Ausbildung
Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie / Psychoanalyse

Analytische und tiefenpsychologische Gruppenpsychotherapie

Die Weiterbildung richtet sich an Psychologische PsychotherapeutInnen mit einer abgeschlossenen Ausbildung in psychoanalytischen und/oder tiefenpsychologisch fundierten Verfahren. In Ausnahmefällen können auch AusbildungskandidatInnen in die Ausbildung aufgenommen werden. Die Basisweiterbildung in tiefenpsychologisch fundierter und analytischer Gruppenpsychotherapie dauert mindestens zwei Jahre. Die Inhalte der Basisweiterbildung sind Voraussetzung für die KV-Abrechnungsberechtigung in Gruppenpsychotherapie

Inhalte der Basisweiterbildung in analytischer und tiefenpsychologischer Gruppenpsychotherapie

Die Basisweiterbildung beinhaltet folgende Mindestanforderungen:

  • 24 Dstd. Theoretische Weiterbildung
  • 80 Dstd. Selbsterfahrung in einer analytischen Gruppenpsychotherapie (oder einer analytischen) Selbsterfahrungsgruppe
  • 80 Dstd. Co-Leitung (mindestens 40 Dstd.) und Leitung einer gruppenpsychotherapeutischen Gruppe
  • 40 Dstd. Supervision in einer Gruppe

Die Basisweiterbildung wird mit einem mündlichen Kolloquium abgeschlossen.

Seminare in analytischer Gruppendynamik und Gruppenpsychotherapie werden wie folgt angeboten:

  • in kleinen Unterrichtseinheiten an einzelnen Samstagen
  • als Blockseminare (in der Regel Freitag Abend bis Sonntag Nachmittag) und als fortlaufende Seminare

Die Seminare können dem Jahresprogramm der Lehr- und Forschungsinstitute der DAP und DGG entnommen werden bzw. in deren Sekretariaten erfragt werden.
Voranmeldungen sind erwünscht, Gasthörer herzlich eingeladen.

AKTUELL
Fachkunde für die KV- Abrechnungsgenehmigung Gruppenpsychotherapie

Blockseminar I: 08. Juni – 10. Juni
Blockseminar II: 20. Juli – 22. Juli
•  Gebühr pro Block: 340,00 €


Fachkunde Psychoanalyse / Zusatzbezeichnung Psychoanalyse für Ärzte

Für Psychologische Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten, Zusatzbezeichnung Psychoanalyse für Ärzte.

In Kooperation mit der Süddeutschen Akademie für Psychotherapie, Bad Grönenbach

Diese Weiterbildung wendet sich an tiefenpsychologisch oder verhaltenstherapeutisch zugelassene KollegInnen, die Lust haben, sich ins Abenteuer Psychoanalyse zu begeben und
die entsprechende Fachkunde für die KV-Zulassung zu erwerben.

Fachkunde Psychoanalyse

Die Behandlung und Supervision erfolgt am Heimatort des Weiterbildungsteilnehmers.
Die theoretische Fortbildung (Kasuistik und Behandlungsmethodik) erfolgt in Blockseminaren.
Anrechnungsfähige Bausteine aus der bisherigen Ausbildung werden anerkannt.

Die weiteren Bausteine, die für die Abrechnungsgenehmigung notwendig sind, können Sie ebenfalls über unser Institut erwerben.

Termine 2018: 12. bis 14. Oktober 2018
    am Lehr- und Forschungsinstitut der DAP in München

Gebühr pro Block: 440,00 € (25 UE)

Weitere Informationen: www.psychoanalysebayern.de/gruppenpsychotherapie
Seminarprogramm Analytische Gruppenpsychotherapie und Gruppendynamik: