Ausbildung
Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie / Psychoanalyse

Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie

Das Münchner Lehr- und Forschungsinstitut führt als staatlich anerkanntes Ausbildungsinstitut die Ausbildung zur/zum Kinder- und Jugendlichentherapeutin/en als 5-jährige Ausbildung durch mit den Vertiefungen

  • tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie
  • und/oder analytische Psychotherapie.

Fachlich vorausgesetzt ist ein an einer staatlich anerkannten Hochschule/ Universität erreichter Abschluss (Diplom, Magister, Master) in den Studiengängen Psychologie, Pädagogik, Sozialpädagogik/ Soziale Arbeit. In einer Übergangsfrist werden  auch entsprechende Abschlüsse in den Studiengängen Lehramt, Sonderpädagogik und Heilpädagogik nach Einzelfallprüfung anerkannt. Im Ausland erworbene Studienabschlüsse in den Fächern Pädagogik oder Sozialpädagogik/ Soziale Arbeit müssen gleichwertig sein (§ 5 Abs. 2 Satz 2 PsychThG).