Ausbildung
Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie / Psychoanalyse

Aktuelle Termine


Informationsabend      Donnerstag, 07.02.2019, 20.15 Uhr
Anmeldung  zum Informationsabend

Vorträge


  
Freitag, 15.02.2019, 20.00 Uhr
Prof. Dr. med. Joachim Bauer, Berlin
» Ich und wir – neurowissenschaftlich betrachtet «
Eintritt: 12/8 €

  Freitag, 29.03.2019, 20.00 Uhr
Prof. Dr. med. Wolfram Bender, München

» Arbeit mit Symbolen in der Einzel- und Gruppenpsychotherapie «            

  Freitag, 17.05.2019, 20.00 Uhr
Dipl.-Heilpäd. Johanna Schacht, München
» Sich berühren lassen von der inneren und äußeren Natur. Kulturpsychologische und therapeutische Perspektiven «     

  Freitag, 28.06.2019, 20.00 Uhr
Prof. Dr. Mehr A. Newid, München
» Der Islam: Vergangenheit und Gegenwart «  

  Freitag, 11.10.2019, 20.00 Uhr
PD Dr. med. Wolfgang Wöller, Bonn
» Ressourcenbasierte psychodynamische Beziehungsgestaltung bei Patienten mit komplexen Traumafolgestörungen « 
 20,00 Euro | 12 Euro     
 

  Freitag, 29.11.2019, 20.00 Uhr
Dipl.-Psych. Astrid Thome M.A., Augsburg, Dipl.-Ing. Michael Birk, HP Psych., München

» Schwellenangst und Grenzerfahrungen in psychotherapeutischen Prozessen «

Die Veranstaltungen sind zertifiziert!

Anmeldung zum Vortrag

Vortragsreihe 2019

download Plakat Vortragsreihe 2019


Selbsterfahrungswochenende    Samstag/Sonntag, 16./17.02.2019

Weitere Informationen: http://www.psychoanalysebayern.de/wochenenden.html
Anmeldung
  zu einer Selbsterfahrungsgruppe

 

Fachkunde Psychoanalyse / Zusatzbezeichnung Psychoanalyse für Ärzte

Für Psychologische Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten,
Zusatzbezeichnung Psychoanalyse für Ärzte.

Diese Weiterbildung wendet sich an tiefenpsychologisch oder verhaltenstherapeutisch zugelassene KollegInnen, die Lust haben, sich ins Abenteuer Psychoanalyse zu begeben und die entsprechende Fachkunde für die KV-Zulassung zu erwerben.

Fachkunde Psychoanalyse

Die Behandlung und Supervision erfolgt am Heimatort des Weiterbildungsteilnehmers.
Die theoretische Fortbildung (Kasuistik und Behandlungsmethodik) erfolgt in Blockseminaren.
Anrechnungsfähige Bausteine aus der bisherigen Ausbildung werden anerkannt.

Die weiteren Bausteine, die für die Abrechnungsgenehmigung notwendig sind, können Sie ebenfalls über unser Institut erwerben.

• Termine 2019: 05. bis 07.04. und  25. bis 27.10.
    am Lehr- und Forschungsinstitut der DAP in München

• Gebühr pro Block: 440,00 € (25 UE)


Das DAP-LFI Jahresprogramm